Kommunen, Städte und Gemeinden als Multiplikatoren

Viele Kommunen in Deutschland stellen Wahlmotivationskampagnen auf die Beine, um lokal die Bürgerinnen und Bürger für die anstehende Wahl zu motivieren und Wahlbeteiligung zu steigern. Gerade mit Blick auf Schulen stellt die Juniorwahl ein sehr geeignetes Werkzeug dar, Schülerinnen und Schüler zu erreichen und die Kampagne mit weiteren gezielten Aktionen und Veranstaltungen zu flankieren.

Die Stadt Verden hat in eindrucksvoller Weise 2013 gezeigt, wie das funktioniert!