Unsere Webseite nutzt Cookies & Analysetools. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Datenschutz-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, sind Sie damit einverstanden. Mehr erfahren

  • Die Juniorwahl ist einer klassischen Wahl mit Stimmzetteln nachempfunden und stellt eine authentische Simulation des regulären Wahlaktes zu Landtags-, Bundestags- und Europawahlen dar
  • Für einen realitätsnahen Wahlakt erhalten Sie von uns ein Wahlpaket, in dem alle notwendigen Wahlunterlagen für die Durchführung der Juniorwahl zusammengestellt sind – Wahlbenachrichtigungen, Stimmzettel, Wahlkabinen und -urnen sowie Anleitungen für den Wahlvorstand
  • Bilden Sie gemeinsam mit Ihren Schüler/-innen einen Wahlvorstand und ernennen Sie Wahlhelfer/-innen aus der Schülerschaft
  • Wahlberechtigt sind selbstverständlich alle teilnehmenden Schüler/-innen - unabhängig von Alter oder Herkunft!
  • Vor und während der Juniorwahl werden Sie durch das Juniorwahl-Team umfassend betreut und können unsere Telefon-Hotline nutzen

 

 

Das Wahlpaket der Juniorwahl


Auswertung der Juniorwahlergebnisse

Das landes- bzw. bundesweite Gesamtergebnis der Juniorwahl wird am Wahlsonntag um 18.00 Uhr auf der Webseite der Juniorwahl sowie auf Facebook und Instagram veröffentlicht.
 
Grundsätzlich werden dabei KEINE EINZELERGEBNISSE von Schulen veröffentlicht. Dies liegt stets in der Verantwortung der Schule selbst.
 
Sowohl die Erststimme, als auch die Zweitstimme werden für jeden einzelnen Wahlkreis dargestellt. Dieses Ergebnis ist stets die Summe aller Einzelergebnisse von Schulen aus diesem Wahlkreis. Daher ist es nicht möglich, auf das Einzelergebnis einer Schule zu schließen.
 
Im Unterricht können sie das Schulergebnis auswerten und diskutieren und mit dem Ergebnis der realen Wahl vergleichen, die Auswertung der Wahl in den Medien besprechen oder gemeinsam mit den Schüler/-innen Diagramme mit der prozentualen Verteilung der Stimmen entwerfen.